Wir erarbeiten Konzepte für Ihr Datenmanagement im Spannungsfeld zwischen relationalen Datenbanken und der Welt der NoSQL-Datenbanken. Und wir können diese Konzepte auch umsetzen.

Alles aus einer Hand

  • Beratung
  • Konzeption
  • Entwurf
  • Umsetzung
  • Betreuung
Photo by alexaldo/iStock / Getty Images

Begin with the end in mind.
Jack Noonan: Data Mining Strategies

Photo by vaeenma/iStock / Getty Images

Wir verstehen Big Data als Konzept einer qualitätsorientierten datengetriebenen Entscheidungshilfe für das Management. Hierfür bedarf es der Informationen zur richtigen Zeit, am gewünschten Ort, in der geforderten Qualität sowie der passenden Granularität, so dass Sie die richtige Entscheidung treffen können.

SCHWERPUNKTE

  • Strukturanalyse
  • Systemspezifikation und Schnittstellendefinition
  • Datenbankdesign
  • Datenintegration und -migration mit notwendiger Datenbereinigung
  • Reporting

Dr. Kai Jannaschk

Niederlassungsleiter Dresden und Data Scientist

 

2018 Promotion an der Technischen Fakultät

Arbeitsgruppe Technologie der Informationssysteme

Christian-Albrechts-Universität Kiel

2005 Diplom im Studiengang Informatik

Brandenburgische Technische Universität Cottbus

 

13 Jahre Erfahrung als Softwareentwickler (Senior Level)

8 Jahre Erfahrung als Technischer Projektleiter

6 Jahre Erfahrung als Wissenschaftlicher Mitarbeiter 

 

Publikationen

  • 2018 K. Jannaschk: “Infrastruktur für ein Data Mining Design Framework“. Springer-Verlag 2018

  • 2015 K. Jannaschk, H. Jaakkola, B. Thalheim: “Technologies for Databases Change Management“. New Trends in Database and Information Systems II. Advances in Intelligent Systems and Computing, vol 312. Springer

  • 2013 U. Bakhtina, D. Fleischer, K. Jannaschk: “Application of systematic data mining for prediction of biological quality indices“. BIOKDD 2013

  • 2012 S. Sasaki, P. Vojtás, K. Jannaschk, B. Thalheim, H. Jaakkola, Y. Kiyoki: “Multimedia Information Systems for Social, Cross-Cultural and Environmental Computing”. EJC 2012: 344-362

  • 2011 D. Fleischer, K. Jannaschk: “A path to filled archives”. Nature Geoscience 4 2011: 575–576 doi:10.1038/ngeo1248

  • 2011 K. Jannaschk, C. A. Rathje, B. Thalheim, F. Förster: “A Generic Database Schema for CIDOC-CRM Data Management”. ADBIS (2) 2011: 127-136

  • 2011 K. Jannaschk, T. Polomski: “Cluster Analysis Systematisation for Data, Model and Knowledge Management”. EJC 2011: 239-258

  • 2010 K. Jannaschk, T. Polomski: “A Data Mining Design Framework - A Preview”. ADBIS 2010: 571-574

  • 2009 Y. Kidawara, K. Zettsu, Y. Kiyoki, K. Jannaschk, B. Thalheim, P. Linna, H. Jaakkola, M. Duzí: “Knowledge Modeling, Management and Utilization towards Next Generation Web”. EJC 2009: 387-402